Frauennetzwerk Connecta

 

Connecta-Tagung 2006: Erfolgsstrategien für Frauen in einer sich wandelnden Arbeitswelt


Jahrestagung, 3.-5. November 2006


In Zeiten der Globalisierung und der langsamen wirtschaftlichen Erholung erfahren immer mehr Frauen am eigenen Leib, dass sich die Arbeitswelt wandelt und dass es immer schwieriger wird, mit den neuen Anforderungen Schritt zu halten: Es gibt nur noch wenige durchgängige Berufsbiographien, die gläserne Decke ist härter denn je, fehlende Betreuungsplätze machen es Frauen schwer, in ihrem Beruf zu bleiben, Elternzeit bedeutet in der Regel einen Karriereknick und auch der Wiedereinstieg danach ist alles andere als leicht.
Aber auch die Unternehmen haben ganz andere Ansprüche an ihre Mitarbeiter als noch vor zehn Jahren. Stichworte wie Outsourcing, Downsizing, Minijobs, Zeitarbeit, Fusion, Projektarbeit, flexible Arbeitszeit, befristete Arbeitsverträge oder lebenslanges Lernen fallen uns dazu ein. Alles ist im Umbruch.
Eine Situation also, auf die Frauen durch ihre Erfahrungen als Managerinnen von sich wandelnden Familiensituationen eigentlich viel besser vorbereitet sein sollten. Bisher ist es uns aber noch nicht gelungen, aus diesem Erfahrungsvorteil Kapital zu schlagen. Also brauchen wir neue Strategien.
Auf unserer internen Tagung wollen wir uns über erfolgversprechende Strategien austauschen, neue Strategien entwickeln und lernen.


Höhepunkte des Tagungsprogramms


Freitag, 3.11.2006


Samstag, 4.11.2006


Sonntag, 5.11.2006

Neue Strategien erwerben in Workshops:

  1. Gemeinsam zum Erfolg durch ein Erfolgsteam. Ein Einblick in die Arbeitsweise eines Erfolgsteams mit praktischen Übungen; Referentin Lydia Hansen
  2. Selbstsicherheitstraining. Mit unserem Auftreten vermitteln wir anderen unseren eigenen Wert. Dabei spielen das eigene Selbstbild und dessen nonverbale Kommunikation eine große Rolle. Übungen und Rollenspiele sollen die Selbstsicherheit stärken. Referentin Sabine Platen
  3. Gespräche führen, statt Gespräche führen. Wer ein Gespräch wirklich führen will, sollte die eigenen Interessen und Ziele kennen. Das Erfolgsrezept liegt aber auch darin, die Ziele des Gesprächspartners im Auge zu behalten und ernst zu nehmen. Methodischer Ansatz für die strukturierte Gesprächsvorbereitung. Referentin Ursula Dachs

Tagungsende mit gemeinsamem Mittagessen


Wann, wo, wie

Es ist eine interne Tagung, d.h. nur Connecta-Frauen können teilnehmen. (Connecta-Frau werden tut nicht weh... ;-) )

Die Tagung findet statt im Tagungshotel Hirschenhof in Parsberg.
Parsberg liegt an der A7 südlich von Nürnberg.

Wir haben im Hirschenhof ein Zimmerkontingent reserviert.

Achtung: 20 Euro sparen durch Frühbucherrabatt bis zum 31.8.2006!

Vollständiges Tagungsprogramm hier (pdf, 117KB), Anmeldung hier (pdf, 33KB).